Cormas software

Original: http://cormas.cirad.fr/fr/outil/outil.htm

 

 

Vor einigen Jahren gibt es Plattformen der Simulation von verschiedenen Gemeinschaften von Forschern (im Bereich der Naturwissenschaften und Sozialwissenschaften), die die Gestaltung erleichtern können und Durchführung von Multi-Agenten-Modelle, sowie die Durchführung und Auswertung der Simulation Experimente verwendet.

 

Spezialisiert auf dem Gebiet des Managements von erneuerbarer natürlicher Ressourcen, Multi-Agenten, die wir entwickelt haben, Cormas, ist Simulations-Software ein Werkzeug zur Vertretung der Interaktionen zwischen den Akteuren über erneuerbarer natürlicher Ressourcen.

 

Cormas ist eine Simulationsplattform, auf der Grundlage von VisualWorks-Programmierumgebung, die zum Entwickeln von Anwendungen, die mit der objektorientierten Programmiersprache SmallTalk erlaubt. Vordefinierte Cormas Entitäten sind generische SmallTalk-Klassen aus die, durch Spezialisierung und Raffinesse, Benutzer die modellspezifische Entitäten erstellen können.

 

-Download Cormas-

 

Cormas Plattformen der Simulation zu vergleichen der am weitesten verbreitete Multi-Agenten (NetLogo, MASON, Repast, Schwarm), sehen die Implementierung mit Cormas de StupidModel, eine Benchmark vorgeschlagen, im Jahr 2006 von Steven Railsback, Steven Lytinen und Stephen Jackson (agentenbasierte Simulation Plattformen: Überprüfung und Entwicklung-Empfehlungen.) Simulation, 82 (9): 609-623).

 

Unser Team arbeitet auch auf einer neuen Simulationsplattform, die die Phase des Design-Vorlagen, Mimosa, die basiert auf der Verwendung von Ontologien Modelle angeben und integriert die Funktionalitäten für die Übersetzung dieser Legalese in ausführbare Programme einbinden.