Bremsklötze & Bremsbelagsatz zu Discountpreisen

Bremsklötze & Bremsbelagsatz zu günstigen Preisen gesucht? Wir bieten Bremsklötze & Bremsbelagsatz für eine große Anzahl an Automarken.
  • Ersatzteile Auswahl >
  • Bremsklötze & Bremsbelagsatz
Wählen Sie Ihr Fahrzeug
Nach Schlüsselnummer (KBA-NR.)

Für diese Automarken können Sie Bremsklötze kaufen:

  • Original Bremsklötze für VW
  • Original Bremsklötze für MERCEDES-BENZ
  • Original Bremsklötze für OPEL
  • Original Bremsklötze für BMW
  • Original Bremsklötze für AUDI
  • Original Bremsklötze für FORD
  • Original Bremsklötze für RENAULT
  • Original Bremsklötze für FIAT
  • Original Bremsklötze für SKODA
Hersteller
  • Kaufen Sie Bremsklötze von BOSCH
  • Kaufen Sie Bremsklötze von FEBI BILSTEIN
  • Kaufen Sie Bremsklötze von A.B.S.
  • Kaufen Sie Bremsklötze von RIDEX
  • MAPCO Scheibenbremsbeläge Online
  • VAICO Scheibenbremsbeläge Online
  • BREMBO Scheibenbremsbeläge Online
  • ATE Scheibenbremsbeläge Online
  • Bremsbeläge Katalog von Hersteller STARK

Bremsbeläge Auswahl von Teilestore.de

  • UVP Hersteller: 0,00 €
    20,25 €**
    15,19 €
    inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer 402B0009
    Hersteller RIDEX
    EAN 4059191313211
    EinbauseiteVorderachse
    Verschleißwarnkontaktinkl. Verschleißwarnkontakt
    Höhe 1 [mm]66,0
    Höhe 2 [mm]71,3
    Breite 2 [mm]156,3
    Breite 1 [mm]155,1
    Dicke/Stärke 1 [mm]20,0
    Dicke/Stärke 2 [mm]20,0
    MengeneinheitAchsenset
    BremssystemAte - Teves
    laufrichtungsgebunden
    nicht laufrichtungsgebunden
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.
  • UVP Hersteller: 0,00 €
    23,75 €**
    17,81 €
    inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer P 85 072
    Hersteller BREMBO
    EAN 8020584058756
    Verschleißwarnkontaktinkl. Verschleißwarnkontakt
    Anzahl Verschleißanzeiger [pro Achse]1
    Höhe [mm]54,7
    Breite [mm]146
    Dicke/Stärke [mm]19,7
    MengeneinheitAchsenset
    WVA-Nummer23131, 23187, 23130
    Warnkontaktlänge [mm]145
    BremssystemTeves
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.
  • UVP Hersteller: 0,00 €
    37,72 €**
    28,29 €
    inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer P 85 075
    Hersteller BREMBO
    EAN 8020584058787
    Verschleißwarnkontaktinkl. Verschleißwarnkontakt
    Anzahl Verschleißanzeiger [pro Achse]1
    Höhe 1 [mm]66
    Höhe 2 [mm]71,3
    Breite 2 [mm]156,5
    Breite 1 [mm]155,3
    Dicke/Stärke [mm]20,3
    MengeneinheitAchsenset
    WVA-Nummer23588, 23589, 23587
    Warnkontaktlänge [mm]145
    BremssystemTeves
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.
  • UVP Hersteller: 0,00 €
    27,54 €**
    20,66 €
    inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer P 24 061
    Hersteller BREMBO
    EAN 8020584052334
    Verschleißwarnkontaktexkl. Verschleißwarnkontakt
    Höhe 1 [mm]62,4
    Höhe 2 [mm]67
    Breite 2 [mm]156,3
    Breite 1 [mm]155,1
    Dicke/Stärke [mm]18,2
    MengeneinheitAchsenset
    WVA-Nummer23723, 23724
    BremssystemTeves
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.
  • UVP Hersteller: 0,00 €
    31,76 €**
    23,82 €
    inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer P 85 073
    Hersteller BREMBO
    EAN 8020584058763
    Verschleißwarnkontaktfür Verschleißwarnanzeiger vorbereitet
    Höhe [mm]56,5
    Breite [mm]105,5
    Dicke/Stärke [mm]17,2
    MengeneinheitAchsenset
    WVA-Nummer23914
    Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2mit Bremssattelschrauben
    Ergänzungsartikel/Ergänzende Infomit Zubehör
    BremssystemLucas
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.
  • UVP Hersteller: 0,00 €
    26,99 €**
    20,24 €
    inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer P 59 042
    Hersteller BREMBO
    EAN 8020584055731
    Verschleißwarnkontaktfür Verschleißwarnanzeiger vorbereitet
    Höhe [mm]51,9
    Breite [mm]123,2
    Dicke/Stärke [mm]16,7
    MengeneinheitAchsenset
    WVA-Nummer23482, 24137
    BremssystemTeves
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.
  • UVP Hersteller: 0,00 €
    18,76 €**
    14,07 €
    inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer 301463
    Hersteller VALEO
    EAN 3276423014635
    EinbauseiteHinterachse
    Verschleißwarnkontaktexkl. Verschleißwarnkontakt
    Höhe 1 [mm]52,9
    Breite 1 [mm]87,2
    Dicke/Stärke 1 [mm]17
    Ergänzende InfoFIRST
    MengeneinheitAchsenset
    WVA-Nummer20960
    Gewicht [kg]1,05
    BremssystemTRW
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.
  • UVP Hersteller: 0,00 €
    23,65 €**
    17,74 €
    inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer GDB1330
    Hersteller TRW
    EAN 3322937241712
    Verschleißwarnkontaktnicht für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet
    Länge [mm]87,0
    Höhe [mm]52,9
    Dicke/Stärke [mm]17,0
    ProduktreiheCOTEC
    MengeneinheitAchsenset
    PrüfzeichenE9 90R - 01120/457
    Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2mit Bremssattelschrauben
    HerstellereinschränkungTRW
    Ergänzungsartikel/Ergänzende Infomit Zubehör
    Bremsanlagenicht für Carbon-Keramik-Bremsscheiben, nur in Verbindung mit Stahl-Bremsscheiben
    Technische Daten beachten
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.

Bremsklötze & Bremsbelagsatz für Ihr Fahrzeug

Damit die Bremsbacke die rotierende Bremsscheibe wirksam bremsen kann, werden Bremsbelag oder Bremssteine aufgeklebt oder genietet. Sie bestehen üblicherweise aus einer robusten Platte aus hartem Metall, einer Schicht mit Reibmitteln und eventuell einer lärmdämmenden Platte aus Metall oder aus Kunstoffen. Besonderes Augenmerk ist den Reibmitteln zu widmen, da sie verschleißen und über die Lebenserwartung des Bremsbelages oder der Bremssteine Auskunft geben. In Europa, wo die höchsten Geschwindigkeiten gefahren werden, wird ein Bremsbelag mit Reibmitteln der Kategorie Low-Metallic stark benutzt. Die Bestandteile sind gemischte organische Elemente, die mit maximal 30% Stahl oder Kupfer versetzt werden. Diese Mischung ist für hohe Geschwindigkeiten optimal, entwickelt aber sehr viel Staub und quietschende Geräusche.

In den USA und Kanada wurden Semi-Metalle bevorzugt, die bis zu 65% Stahl, Kupfer, Messing oder andere Metalle besitzen und mit Bindemitteln aus Graphit oder artverwandten Stoffen vermischt waren. Der Verschleiß ist allerdings sehr hoch. Auch die Kategorie Organic wird dort benutzt, die auch in Japan populär ist. Auch dieser Bremsbelag ist für hohen Verschleiß bekannt. Seine Bestandteile sind Karbon, Gummi, Glas und weitere Fasern. Noch neu auf den Weltmärkten ist Ceramic. Solche Bremsbelagsmischungen sind seit 1985 bekannt und werden weltweit benutzt. In Europa laufen sie aber oft unter der Bezeichnung Low-Metallic, so dass sich der Name noch nicht verbreitet hat. Die Mischung besteht aus einem sehr geringen Anteil Metall und wird von Fasern aus Keramik bestimmt. Sie verschleißen weniger und sind leicht zu erkennen, da ihre Farbe heller ist als andere Bremsbelag Produkte. Für Autos mit sehr hohem Geschwindigkeitspotential werden auch Mischungen aus Kohlefasern benutzt. Die hitzebeständiger sind.

Beim Austausch von Bremsbelag oder Bremssteinen dürfen heute nur noch Produkte eingebaut werden, die der Regulierung ECE-R 90 unterliegen. Es sind immer Prüfzeichen zu erkennen und die Fahrzeuge aufgeführt, welche diesen bestimmten Bremsbelag erhalten dürfen. In unserem Onlineshop bieten wir diese und alle weiteren Teile günstig an, wie etwa Gelenkwelle, Heckleuchte, Innenraumgebläse, Klimaschlauch, Kotflügel etc.

Technische Daten von Bremsbelägen
  • Gewicht. Dieses wird durch die Zusammensetzung der Reibflächen und durch die Größe dieser Bauteile bestimmt. Dadurch haben Sie einen Einfluss auf das ungefederte Fahrzeuggewicht.
  • Breite und Höhe. Die Größen der Bremsscheiben begrenzen diese Parameter, welche vom Fahrzeughersteller festgelegt werden. Diese Parameter haben einen Einfluss auf die Bremswirkung. Größere Abmessungen der Bremsbeläge bieten eine höhere effektive Fläche und verbessern den Wärmeaustausch.
  • Dicke. Diese hängt vom Aufbau der Bauteile und von der Fahrzeugkonstruktion ab.
  • Mindeste Dicke des Reibbelags. Diese wird ebenfalls vom Fahrzeughersteller bestimmt. Sollte die Dicke der Bremsbeläge diesen Wert unterschreiten, so muss dieser ausgetauscht werden.
  • Achse zur Befestigung. Die Bremsen der vorderen Achsen sind meist größeren Belastungen ausgesetzt, weshalb sie meist größer sind als an der Hinterachse.
  • Das Vorhandensein von Elementen gegen das Quietschen. Sie nehmen die Wärme auf und reduzieren die Geräuschentwicklung.
  • Art und Vorhandensein eines Verschleißsensors. Damit der Fahrer rechtzeitig darüber informiert wird, dass die Bremsbeläge einem extremen Abrieb ausgesetzt sind, gibt es bei einigen Bremsbelägen einen integrierten Verschleißsensor. Dabei werden zwei Typen unterschieden:
    • Mechanisch. Dabei handelt es sich um Metallplatten, welches sich im Bereich der minimal zulässigen Bremsbelagdicke befinden. Dadurch entstehen quietschende Geräusche, wenn diese durch die Bremsscheibe berührt werden.
    • Elektronisch. Dabei handelt es sich um einen in einen Kunststoffkörper eingeschlossenen Metallstab; Dieser wird mit einem speziellen Gehäuse in die Reibfläche dieses Bauteils eingebaut oder bei der Herstellung in den Bremsbelag eingelassen. Diese Sensoren informieren über den Verschleiß dieser Komponente mit Hilfe einer entsprechenden Anzeige in Ihrem Armaturenbrett.
  • Zusammensetzung der Reibfläche. Diese hat einen direkten Einfluss auf die Abnutzungseigenschaften dieses Bauteils. Dabei erlaubt es diese Mischung, die Bremsbeläge in zwei Gruppen einzuteilen:
    • Organisch. Diese Bremsscheiben bestehen aus mehr als 30 Stoffen, welche mit einem organischen Harz verbunden werden. Diese sind besonders weich und geräuscharm und müssen, um eine maximale Effizienz zu erreichen, auch nicht vorgewärmt werden. Ein Nachteil ist, dass sie bezüglich einer Überhitzung nicht besonders resistent sind. Um die Leistung dieser Bremsbeläge zu verbessern, werden Ihnen Metallelemente hinzugefügt. Die Menge an Metallen bestimmt direkt die Effizienz der Bremsbeläge bei höheren Temperaturen. Auf der anderen Seite führt dies dazu, die Lebensdauer der Bremsscheiben zu verkürzen. Des Weiteren wird mehr Staub freigesetzt und die Lärmbelastung erhöht.
    • Keramik. Diese Bremsbeläge basieren auf keramischen Mischungen, denen Messing und Kupfer zugesetzt wird. Sie stechen durch ihre Geräuscharmut, Weichheit und hohe Wärmeleitfähigkeit aus. Darüber hinaus setzen sie nur wenig Staub frei und besitzen auch bei hohen Temperaturen vorbildliche Eigenschaften. Damit sie ihre optimale Effizienz erreichen, müssen sie vorgewärmt werden, weshalb sie meist an leistungsstarken Sportwagen montiert werden und nicht für die tagtäglichen Fahrten durch die Stadt gedacht sind.