Federn (Schraubenfeder) zu Discountpreisen

Federn (Schraubenfeder) zu günstigen Preisen gesucht? Wir bieten Federn (Schraubenfeder) für eine große Anzahl an Automarken.
Wählen Sie Ihr Fahrzeug
Nach Schlüsselnummer (KBA-NR.)

Für diese Automarken können Sie Fahrwerksfedern kaufen:

  • Original Fahrwerksfedern für VW
  • Original Fahrwerksfedern für MERCEDES-BENZ
  • Original Fahrwerksfedern für OPEL
  • Original Fahrwerksfedern für BMW
  • Original Fahrwerksfedern für AUDI
  • Original Fahrwerksfedern für FORD
  • Original Fahrwerksfedern für RENAULT
  • Original Fahrwerksfedern für FIAT
  • Original Fahrwerksfedern für PEUGEOT
Hersteller
  • Kaufen Sie Fahrwerksfedern von FEBI BILSTEIN
  • Kaufen Sie Fahrwerksfedern von RIDEX
  • Kaufen Sie Fahrwerksfedern von MAPCO
  • Kaufen Sie Fahrwerksfedern von VAICO
  • STARK Fahrwerksfedern Online
  • MONROE Fahrwerksfedern Online
  • SACHS Fahrwerksfedern Online
  • TRW Fahrwerksfedern Online
  • Federn Katalog von Hersteller TOPRAN

Federn Auswahl von Teilestore.de

  • UVP Hersteller: 58,68 €
    24,06 €
    19,01 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer 188C0090
    Hersteller RIDEX
    EAN 4059191260614
    EinbauseiteHinterachse
    FederformSchraubenfeder mit konstantem Drahtdurchmesser
    Länge [mm]355
    Dicke/Stärke [mm]11,75
    Durchmesser [mm]112
    Gewicht[kg]1,90
    Farbmarkierungorange, weiß
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.
  • UVP Hersteller: 33,52 €
    28,49 €
    22,51 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer 188C0017
    Hersteller RIDEX
    EAN 4059191259281
    EinbauseiteVorderachse
    FederformSchraubenfeder
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.
  • UVP Hersteller: 34,95 €
    29,71 €
    23,47 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer 188C0064
    Hersteller RIDEX
    EAN 4059191259137
    EinbauseiteHinterachse
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.
  • UVP Hersteller: 25,51 €
    21,68 €
    17,13 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer 188C0016
    Hersteller RIDEX
    EAN 4059191259892
    EinbauseiteHinterachse
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.
  • UVP Hersteller: 33,99 €
    28,89 €
    22,82 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer 188C0014
    Hersteller RIDEX
    EAN 4059191261321
    EinbauseiteHinterachse
    FederformMiniblock
    Länge [mm]225
    Durchmesser [mm]146
    Durchmesser 2 [mm]14,5
    Anzahl der Windungen5
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.
  • UVP Hersteller: 23,02 €
    19,57 €
    15,46 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer 188C0044
    Hersteller RIDEX
    EAN 4059191259991
    EinbauseiteHinterachse
    Länge [mm]345
    Dicke/Stärke [mm]10,75
    Durchmesser [mm]113
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.
  • UVP Hersteller: 30,98 €
    26,33 €
    20,80 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer 60-0498
    Hersteller MAXGEAR
    EAN 2240314570512
    EinbauseiteVorderachse
    Länge [mm]340
    Durchmesser [mm]146
    Gewicht[kg]2,406
    benötigte Stückzahl2
    Innendurchmesser [mm]13,5
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.
  • UVP Hersteller: 44,27 €
    37,63 €
    29,73 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Artikelinformation
    Artikelnummer 37-131425
    Hersteller BILSTEIN
    EAN 4025258565879
    EinbauseiteVorderachse
    FederformSchraubenfeder mit konstantem Drahtdurchmesser
    ProduktreiheB3 Serienersatz (Federn)
    Zustand  Brandneu
    ab Baujahr: Diese Eigenschaft variiert je nach Fahrzeugmodell.

Federn (Schraubenfeder) für Ihr Fahrzeug

Die technische Feder ist ein elastisches Teil, das Krafteinwirkungen nachgibt, dabei die erfahrene Energie speichert, um danach genau diese Energie zu verwenden, wieder in den ursprünglichen Zustand zurückzukehren. Die erste Form einer Feder war der Bogen, mit dem Pfeile abgeschossen werden konnten. Daraus entwickelte sich die Pinzette. Eine Feder mit Windungen ist erst seit dem Ende des Mittelalters bekannt, als die mechanische Uhr erfunden wurde. Aber erst Ende des 17. Jahrhunderts entdeckte der Physiker Hooke, dass die Kraft einer Feder sich zu ihrer Länge proportional verhält, womit die Energie einer Feder und ihre Wirkung errechnet werden kann. Eine Feder, mit der Aggregate bedient werden, indem ihre Energie benutzt wird, findet sich im Auto an der Kupplung, an Ventilen und der Bremse. Öffnen, schließen und einstellen kann die Feder.

Aber schnell wurde zudem die dämpfende Eigenschaft der Feder entdeckt. Trifft eine Kraft auf eine gewundene Feder, so nimmt die Feder die Kraft auf und wird dabei zusammengedrückt. Die gleiche Größe Energie wird von der Ursache abgezogen. Das zeigt sich am Stoßdämpfer, den Achsen, der Polsterung von Sitzen etc. In PKWs ist die Torsionsfeder bekannt, die ein Drehmoment aufnimmt, die Membranfeder begrenzt das Drehmoment der Kupplung, wo auch die Tellerfeder anzutreffen ist. Luftfedern, die Luftdruck aufnehmen wurden im PKW erprobt, haben aber hohe Kosten verursacht, so dass sie den LKWs und Bussen vorbehalten blieben.

So hat jede Feder immer die Aufgabe, Kräfte zu begrenzen, um die Sicherheit der verschiedenen Bereiche im Auto zu erhöhen und den Fahrkomfort zu verbessern. Die Beherrschung der Lenkung und damit der Räder ist ohne Federn an der Radaufhängung und der Achsen nicht möglich. Auch würde die Ausbreitung der Kräfte der Kupplung etc. sich zu stark ausbreiten und der Wagen würde unbeherrschbar. Eine neue Feder und viele anderen Teile bieten wir im Onlineshop stets sehr günstig an, wie etwa Endschalldämpfer, Geberzylinder, Heckleuchte, Keilriemen, Koppelstange etc.

Technische Daten bezüglich der Federn der Aufhängung
  • Länge. Mit Hilfe dieses Parameters kann der Abstand zur Straßenoberfläche bestimmt werden. Es werden kürzere Bauteile dieser Art verwendet, um die Stabilität, die Wendigkeit und die Handhabung desselben zu verbessern.
  • Außendurchmesser. Dieser hat einen Einfluss auf die Steifigkeit dieses Bauteils. Der Fahrzeughersteller definiert diesen, weshalb er nicht eigenmächtig angepasst werden kann.
  • Befestigungsachse. Es gibt Federn für die Vorder- und die Hinterachse. Diese können sich in Ihrer Größe und Elastizität unterscheiden.
  • Stabdicke. Umso größer diese ist, desto steifer ist auch die entsprechende Feder. Es sind Bauteile mit einem unterschiedlichen Stabdurchmesser verfügbar. Durch deren anpassbare Steifigkeit bieten Sie einen hohen Komfort in einem großen Belastungsbereich.
  • Anzahl der Windungen. Diese Eigenschaft steht in direktem Zusammenhang mit der Stabdicke und der Länge der Feder. Dieser Parameter hat einen Einfluss auf die Unterbodenfreiheit in Bezug auf die Straße und die Laufruhe des Fahrzeugs.
  • Steifigkeit. Diese ergibt sich aus der Zahl der Windungen, der Federlänge und deren Stabdicke. Sie beeinflusst die mögliche Zuladung des Fahrzeugs, dessen Handhabung und Stabilität sowie den Fahrkomfort und die Manövrierfähigkeit. Meistens verwendet ein jeder Hersteller spezielle Farbmarkierungen, um die Steifigkeit der Feder zu beschreiben.
  • Form der Feder. Diese bestimmt den Arbeitsweg dieser Bauteile, deren Lebensdauer und Resistenz in Bezug auf verschiedene Belastungsarten. Zylindrische Federn können leicht hergestellt werden und haben daher einen niedrigeren Preis; Sie können auch seitlichen Belastungen standhalten. Falls der Hersteller die Notwendigkeit sieht, Platz zu sparen, werden in den Fahrzeugen konische Federn eingesetzt. Diese haben einen längeren Arbeitsweg und Lebensdauer, weil sich die einzelnen Windungen bei einer Kompression nicht berühren. Tonnenfedern sind für größere Belastungen geeignet, wobei der lange Arbeitsweg ebenfalls gegeben ist.
  • Reaktion auf zunehmende Lasten. Bei so genannten linearen Federn bleibt die Federrate auch unter Belastungen konstant, während bei progressiven Federn diese ansteigt. Dadurch werden diese steifer, wodurch eine hohe Effizienz unter allen Bedingungen sicherstellt wird.